Home > Allgemein | Film | JFFH | News > Sonntag, 1. Juni 2014: Japanisches Filmfrühstück mit Frühstücksfilm auf dem JFFH

Sonntag, 1. Juni 2014: Japanisches Filmfrühstück mit Frühstücksfilm auf dem JFFH

Zu den beliebten Traditionen des Filmfests zählt unser Filmfrühstück – in diesem Jahr wieder wetterfest im Projektor. Reisbällchen, Miso-Suppe, Tsukemono, grüner Tee und das bei Genießern beliebte Natto stehen ebenso bereit wie Croissants und Kaffee. Gleich im Anschluss präsentieren wir ihnen unseren Frühstücksfilm Ochiki im 3001 Kino.

JFFH-Filmfrühstück im ProjektorGenau heute in einer Woche ist es soweit: Starten Sie am Sonntagmorgen, 1. Juni ab 10 Uhr im Projektor (Sternstraße 4) mit unserem traditionellen Filmfrühstück in den letzten Tag des Japan-Filmfest 2014. Nach japanischen (und europäischen 😉 ) Frühstücksgerichten zeigt das JFFH dann im nahe gelegenen 3001 Kino (Schanzenstraße 75) den Frühstücksfilm Ochiki.

Frühstück:
Wann: 01.06.2014, ab 10:00 Uhr mit japanischen Spezialitäten (und europäischen Gaumenfreuden)
Wo: Projektor, Sternstraße 4

Film Ochiki:
Wann: 01.06.2014, ab 11:00 Uhr
Wo: 3001 Kino, Schanzenstraße 75, 20357 Hamburg
Preis: 12 Euro für Frühstück + Film

Rezept-Tipps für ein echt japanisches Frühstück

Natto - by Taeko HosoiWer nicht auf das Filmfrühstück am Sonntag 1.6. warten möchte, für den haben wir zwei Rezeptempfehlungen von unserer Expertin Taeko Hosoi bekommen. Taeko gibt unter anderem japanische Kochkurse und zeigt auf ihrer Facebook-Seite leckere Gerichte, die sie mit den Teilnehmern schon zubereitet hat. Bei Fragen wendet Euch am besten direkt per Facebook an sie! 🙂

オクラ納豆 (Okura Natto)
Zutaten: Okura (3 Stücke), Natto (1 Päckchen)
Zubereitung:

  1. Okura mit Salz einreiben, anschließend in kochendem Wasser 30 Sekunden blanchieren und abgießen.
  2. Die Okura klein schneiden und mit Natto mischen.

ネギとおかかの卵焼き (Tamagoyaki mit Lauchzwiebeln und Bonito-Flocken)
Zutaten: 4 Eier, 1 Lauchzwiebel, 1 Päckchen (ca. 3g) Bonito-Flocken, 4 EL Dashi(Fischfond), 1 EL Sojasoße
Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel mischen.
  2. Eine Pfanne mit etwas Öl aufheizen. Vermischte Zutaten in die Pfanne geben und gleichmäßig in der Pfanne verteilen. Anschließend von einer Ecke her rollen und servieren.


Frühstücksfilm: Ochiki

オチキ | Ochiki
von Kōta Yoshida | 2012 | 80 min | OmeU | ENBU Seminar, Spotted Productions

mit Yūki Konoe, Yūichi Abo, Rino Oikawa, Shōichi Ōta, Hiroyuki Seki, Kazunari Suzuki, Tomoyo Shibukawa, Nana Seino
Popsängerin Sakura steht kurz vor ihrem Durchbruch, als ihr Leben aus den Fugen gerät: Sie ist schwanger. Schlimmer noch, denn sie weiß nicht, welcher ihrer zahlreichen Verehrer der Vater des Kindes sein könnte. Auf ihr Drängen hin erhält sie schließlich von einem ihrer Ex-Partner das Geld, „die Sache zu beenden“. Währenddessen ist die kurz vor ihrem Debüt als Pop-Sternchen stehende Teenagerin Hanako ebenfalls schwanger. Der werdende Vater, ihr Manager Naruse, denkt nicht daran, die Verantwortung zu übernehmen. Die Chefin ihrer Künstler-Agentur drängt dazu, das Kind abzutreiben. Doch Hanako hat ihren eigenen Kopf.

Filmbeschreibung: Marald Milling

Ochiki

Tags: Filmfrühstück Projektor

Comments (Close):0