Category: Fotos

Gestern, heute, morgen: Die Highlights am Vatertag auf dem JFFH und ein Rückblick auf die Vorpremiere EZO 1

28. Mai 2014 at 18:51Category:Fotos | JFFH | News

Japan-Filmfest Hamburg - Titel

Jetzt gleich: Premiere des 15. Japan-Filmfest Hamburg im Metropolis Kino. Wer nicht dabei sein kann, erfährt in diesem Artikel die Highlights am Donnerstag, 29. Mai 2014. Außerdem zeigen wir Fotos der Vorpremiere am Dienstag – Viel Spass auf dem JFFH 2014! Read More…

Auch das schönste JFFH 2013 geht einmal zu Ende – aber wie! Mit Samurai-Live-Show, voll gefüllten Kinosälen und tollen Gästen – DANKE!

26. Mai 2013 at 23:58Category:Fotos | JFFH

Fünf Tage, die wie im Flug vergangen sind: Nun ist es Zeit, danke zu sagen: Das GRÖSSTE DANKESCHÖN geht an unser Publikum – ohne euch hätte das JFFH nicht bereits zum 14. Mal stattgefunden – ihr seid großartig! Unsere japanischen Ehrengäste reisen nun langsam wieder Richtung Fernost – Ihnen gilt ebenfalls ein RIESIGES DANKESCHÖN für die unvergesslichen Momente, die sie uns mit ihren Filmen und ihrer Kunst beschert haben!

Danke an die Teams in den teilnehmenden Kinos: METROPOLIS, 3001 KINO und PROJEKTOR – ebenso wie an unsere Sponsoren: Stadt Hamburg, DB Schenker, Japan Foundation, Hotel Wedina, Yamaha, Japanwelt, Midori T., Deutsch-Japanische-Gesellschaft Hamburg e. V., DJ aktiv, AikidoKontor Hamburg, Flexibles Flimmern, Enough Software, Projektor, deadline, Rialto Lichtspiele, Midori-Impuls, vision tools, Yunker. Auch ohne euch hätte das 14. JFFH 2013 nicht in dieser Form stattfinden können.

Unser jüngster Japan-Filmfest-Fan in diesem Jahr
IMG_8971

An das GESAMTE JFFH-TEAM mit seinen vielen helfenden Händen vor und hinter den Kulissen ein HERZLICHES DANKESCHÖN – Jeder hat seine Rolle, jede helfende Hand wird gebraucht – egal ob in der Festivalorganisation oder in der Deko, dem Catering oder der Gästebetreuung, der Filmübersetzung, Untertitelung, Presse- & Öffentlichkeitsarbeit oder der Koordination des Rahmenprogramms. Nicht zu vergessen die Programmplanung, Kinokoordination, Filmtexte & Präsentation vor Ort, Redaktion, Rechteverhandlungen, Sponsoring, Ticketing, Untertitelkoordination, unseren Dolmetschern, Filmfestlounge, Website & Blog, Filmfest-App, Betreuung FREUNDE DES FILMFESTS, Filmfrühstück und… und… und… Sollte hier jemand vergessen worden sein – auch für alle eventuell nicht Genannten gilt: Wir sind stolz, solch ein tolles international besetztes Team zu haben.
Und wer im nächsten Jahr helfen möchte: Unter http://www.nihonmedia.de/ könnt ihr jederzeit Mitglied und so ein Förderer des JFFH werden.

Jetzt aber genug geredet – Bilder sagen mehr als Worte: Die schönsten Impressionen vom letzten JFFH-2013-Tag:

Filmfest Werbung (1)

IMG_8918

IMG_8934

IMG_8937

IMG_9017

Fragerunde

Publikum

IMG_9129
Auch Brigitte Krause, die Frau hinter FEINDE | BRÜDER. sagt danke, was sie hier gerne nachholt, da sie es aufgrund der regen Diskussion nach ihrer Filmpremiere am Nachmittag im ausverkauften 3001-Kino beinahe vergessen hätte: Ihr Dank geht an Noboru Miyazahi, Olaf Welling und Frank, Birgit Masche und allen Musikern, Jap.-Dt. Stadtteildialog, der Kulturbehörde, Peter Patrick und Shinichi Kameyama.

IMG_9161

Im Afrika-Asia-Institut setzte die Samurai-Showtruppe KENGEKI-KAI am Abend mit ihrer Aufführung einen fulminanten Schlusspunkt ihres Deutschland-Besuchs – DANKE!
IMG_9236

IMG_9177

IMG_9262

IMG_9280

IMG_9321

IMG_9300

Auch Samurai-X um 20 Uhr im Metropolis war fast bis auf den letzten Platz besetzt:
metropolis

IMG_9338

Ausklang in der Festival-Lounge.
IMG_9377

Alle Fotos gibt es auch bei Flickr in besserer Auflösung:
http://j.mp/10x9bpy

Und zuguterletzt noch ein Stück aus dem Soundtrack von Taste of Kiss, der auf dem JFFH 2013 nach über vier Jahren Produktionszeit Premiere feierte:

Enjoy – und wir sehen uns hoffentlich nächstes Jahr wieder – zum 15. JFFH 2014!
Wir werden da sein 🙂

IMG_9342
Read More…

Ein fulminanter Festival-Samstag im (Foto-) Rückblick

25. Mai 2013 at 23:56Category:Fotos | JFFH

Der vorletzte JFFH-Abend geht langsam zu Ende. Noch wird in der FESTIVAL-LOUNGE im PROJEKTOR gefeiert und schon sind die heutigen Fotos da 🙂

Um 13 Uhr hieß es heute „Moin Moin“ im Metropolis, denn Regisseur Takuya Fukushima und Hauptdarstellerin Yuki Osaki begrüßten die Gäste auf deutsch und ernteten auch dafür viel Zuneigung.
Osaki-Fukushima

Um 15 Uhr folgte im Metropolis die Internationale Premiere von I’LL CRY TOMORROW im Beisein der ‚Macher‘ Makoto Naito (Bildmitte mit Ehefrau) und Akihiko Ito (hinten links).
ill-cry-tomorrow

Parallel wurden im AAI (Asian-Afrika-Institut) der Uni Hamburg Samurai-Filme gedreht – mit der Showgruppe Kengeki-Kai, welche am Sonntag Abend um 19:30 Uhr im Asia-Afrika-Institut ihre Abschluss-Show für einen kleinen Unkostenbeitrag präsentieren wird – Ein Besuch lohnt in jedem Fall!
 Makoto Naito

Bis auf den letzten Platz besetzt war um 19 Uhr der PROJEKTOR zur Deutschlandpremiere von NEGATIVE NOTHING. Hier hat es sich wie immer gelohnt, rechzeitig Tickets zu sichern.
Projektor

Sehen wir uns Sonntag Morgen um 10 Uhr zum Filmfrühstück im Projektor?

Der Filmfest-Samstag im Foto-Schnelldurchlauf

Read More…

Der Freitag auf dem JFFH – Rückblick auf die Zombie-Nacht im 3001 und nicht verpassen: Noch zwei Samurai-Show-Termine jetzt am Wochenende!

25. Mai 2013 at 03:13Category:Fotos | JFFH

Am Freitag fand der zweite Teil des Samurai-Workshops der Kengeki-Kai statt: Die aus Japan angereiste Gruppe wird am Wochenende noch zwei Mal für alle Gäste des Filmfestes auftreten:
Samurai-Workshop
Eine erste kürzere Samurai-Show findet am Samstag um 20 Uhr im 3001-Kino direkt vor dem Film Shinobi no Sato statt. Die zweite, längere Performance am Sonntag um 19:30 Uhr am Afrika-Asien-Institut der Uni Hamburg, Edmund-Siemers-Allee 1, Nähe S-Bahn Station Dammtor. Ein Besuch lohnt in jedem Fall – wie oft bietet sich schon einmal so eine Gelegenheit?!
Read More…

Programmtag 1: Sightseeing, volles Programm in allen drei Kinos und Ausklang in der PROJEKTOR-Lounge

23. Mai 2013 at 23:16Category:Fotos | JFFH

Wenige Stunden nach dem gestrigen Eröffnungsabend im Metropolis nutzten einige unserer japanischen Gäste die Chance und verbrachten den Vormittag mit einigen Hamburger Highlights: Rathaus, Überseequartier/Hafencity und unser Michel standen auf dem Programm.
Gruppe-7757
Unter den Frühaufstehern war auch Regisseur Kosuke Kibe (hinten, 2. von links), der am Freitag Abend zur Vorführung seines Zombie-Films THE LAST WILL um 22 Uhr im 3001-Kino vor Ort dabei sein wird. Ihn faszinierte vor allem der Baustil der neuen Hafencity-Gebäude und die gelungene Kombination mit der nur wenige Meter entfernten Speicherstadt. Zwar ist Hamburg nicht vergleichbar mit einer Mega-Metropole wie Tokyo, der europäische Baustil hatte es Kosuke Kibe aber sichtlich angetan.

Hideki-Wada
Zum Programmstart um 15 Uhr im PROJEKTOR zeigte Regisseur Hideki Wada (im Bild) seinen Film (MY) WAY OF LIFE – ein Film der sich mit der alternden Gesellschaft auseinandersetzt und auch vor dem schwierigen Thema Demenz nicht halt macht. Die positive Botschaft: Auch ältere Menschen haben ihren Platz in der Gesellschaft, auch wenn sie nicht mehr mit den leistungsfähigeren jungen mithalten können.

nishihara-takemoto
Auch im 3001-Kino startete heute das JFFH Programm (PDF). Der Zukunftsfilm A TASTE OF KISS zog die Zuschauer in seinen Bann. Anschließend standen Regisseur NISHIHARA Ippei (oben links) und Filmmusik-Komponist TAKEMOTO Massa (oben rechts) für Fragen aus dem Publikum Rede und Antwort.

Ausklang-PROJEKTOR-IMG_7984
Abends klang der Abend dann in der PROJEKTOR LOUNGE sehr entspannt und international aus – unter anderem begleitet vom Festival Cocktail „DRUNKEN Samurai“ und anderen japanischen Kaltgetränken 🙂

Der Donnerstag im Bilder-Schnelldurchlauf

Read More…

14. JFFH 2013: Eröffnungsabend im Metropolis (Fotos)

22. Mai 2013 at 22:11Category:Fotos | JFFH

Volles Haus im Metropolis zum Start des Japan-Filmfest Hamburg 2013.

Die meisten der unten stehenden Fotos gibt es in bester Auflösung bei Flickr.


Read More…